Herzlich willkommen auf unserer Homepage

Der 40. LEIPZIG MARATHON ist Geschichte. Die Anmeldung für den 41.LEIPZIG MARATHON am 09.04.2017 startet Mitte September 2016.

 

 

tl_files/layout/2015/ergebnisse1.png   tl_files/partnerlogos/2015/start.png
   
Leipzig Marathon
Leipzig Marathon

Heimsiege beim 40. LEIPZIG MARATHON

Marc Werner und Laura Clart heißen die Sieger des 40. LEIPZIG MARATHONS. Werner vom Leipziger Verein LfV Oberholz siegte mit einer Zeit von 2:39:29 h und verwies Per Bittner und Robert Klein auf die folgenden Plätze. Die 21-jährige Laura Clart (SC DHfK Leipzig) kam bei ihrer Marathonpremiere nach 2:53:47 h ins Ziel. Auf die weiteren Podiumsplätze kamen Patricia Rolle (LG Nord Berlin) und die vierfache LEIPZIG MARATHON-Siegerin Carina Schipp (SC DHfK Leipzig).

Insgesamt waren rund 9.500 Starter aus 77 Ländern bei der Jubiläumsausgabe des traditionsreichen Laufs am Start, davon 1.000 auf der Königsdisziplin und fast 3.000 beim Halbmarathon. Diesen entschied mit Maik Willbrandt (SC DHfK Leipzig) der Vorjahresvierte des Marathons für sich – in einer Zeit von 1:10:39 h. Bei den Frauen gewann mit Nora Kusterer (SV Oberkollbach) die Halbmarathonsiegerin des Jahres 2015. Ihre Siegerzeit: 1:19:38 h.
Den 10 km Lauf beendeten Nic Ihlow (SC DHfK Leipzig, 00:32:26 h) und Annett Horna (SV Halle, 00:34:45 h) als Schnellste.

Deutscher Halbmarathonmeister der Inline-Skater wurde Tobias Hecht (Blau-Weiß Gera, 00:34:50 h) vor Fabian Dieterle und Patrick Reuter (beide SSF Heilbronn). Das Ergebnis bei den Frauen: 1. Josie Hofmann (Blau-Weiß Gera, 00:37:41 h), 2. Katja Ulbrich (TS Bayreuth), 3. Sabine Berg (Blau-Weiß Gera). Die fünffache Eisschnelllauf-Olympiasiegerin Claudia Pechstein wurde gute Sechste und blieb nur gut zwei Sekunden hinter der Siegerin.

Unter den Startern des Jubiläumslaufs war auch der erste Sieger des LEIPZIG MARATHONS aus dem Jahre 1977. Der gebürtige Leipziger Roland Winkler (69 Jahre alt), der in seiner langen Karriere mehr als 200.000 Trainings- und Wettkampfkilometer absolviert hat, überquerte nach 4:15:04 h die Ziellinie. Auch viele andere ehemalige Sieger des LEIPZIG MARATHONS waren am Start, unter anderem der sechsfache Sieger Dr. Klaus Goldammer, der den Halbmarathon bestritt. 
Die Altersspanne bei den verschiedenen Läufen lag zwischen 3 und 88 Jahren. Älteste Teilnehmerin war Edith Kasek. Sie absolvierte den 4 km-Lauf erfolgreich. Die jüngsten Teilnehmer waren beim Leipziger Kinderlauf auf einer 600 m langen Strecke unterwegs. Den ersten Marathonlauf seines Lebens finishte Kombinationsweltmeister Tino Edelmann (SC Motor Zella-Mehlis). Er wurde mit einer Zeit von 2:50:51 h guter Zwölfter.

„Keine besonderen Vorkommnisse“ konnte Veranstaltungsleiter Michael Mamzed (Geschäftsführer des Stadtsportbundes Leipzig) vermelden. „Es war eine rundum gelungene und stimmungsvolle Veranstaltung, was uns gerade im Jahr des Jubiläums besonders freut. Das Wetter war heute so wechselvoll wie die Historie des LEIPZIG MARATHONS. Von Schneeschauern bis zum strahlenden Sonnenschein war alles dabei.“

Der 41. LEIPZIG MARATHON findet am 09. April 2017 statt.

Leipzig Marathon
Leipzig Marathon > Startseite Leipzig Marathon