Am kommenden Sonntag, dem 27. November 2022, endet die erste Anmeldeperiode für den 45. LEIPZIG MARATHON. Wer sich also noch bis Ende dieser Woche für einen Start am 23. April 2023 entscheidet, kann bei den Organisationsbeiträgen je nach Strecke teilweise fast 40 Prozent im Vergleich zu einer deutlich späteren Anmeldung sparen. Im Anschluss an die Frühbucherphase erhöhen sich die Beiträge dann sukzessive.

> Zur Anmeldung

 

Wer sich gezielt und in einer Gruppe für eine der Wettkampfdistanzen des LEIPZIG MARATHONS fit machen möchte, kann dafür über den Winter die zugehörige Trainingsgelegenheit nutzen.

Am 24. November 2022 startet das beliebte Laufseminar „Laufend fit! – Gezieltes Herz-Kreislauf-Training“ zur Vorbereitung auf den 45. LEIPZIG MARATHON 2023.

Die Anmeldung für das Laufseminar ist geöffnet und Interessierte können sich ab sofort anmelden. Die Ausschreibung und die Online-Anmeldung sind unter dem Menüpunkt „Laufseminar“ zu finden.

Interessierten wird empfohlen, nicht allzu lang mit der Anmeldung zu warten: Die Kapazität der Veranstaltungsreihe liegt bei 250 Teilnehmern und ist nach der Erfahrung der letzten Jahre nach kurzer Zeit ausgeschöpft.

Laufanfänger*innen bzw. Wiedereinsteiger*innen sind gern gesehen, für diese gibt es eine eigene Trainingsgruppe, um ein langsames Heranführen an das Laufen zu gewährleisten.

Für ein perfekt zugeschnittenes Training sind 9 verschiedene Tempogruppen geplant, die jeweils durch feste Laufbetreuer*innen begleitet werden.

Als zusätzlicher Baustein kann zudem ein gezieltes Training zur Stärkung der Bauch- und Rückenmuskulatur gebucht werden, um neben dem Laufen die Rumpfmuskulatur zu kräftigen.

 

Gemeinsam mit den Partnern H.E. Sports und Leipziger Laufladen sind neben dem Training weitere Aktionen - wie ein Vortrag und ein Testtag für Laufequipment - vorgesehen.

 

Das Laufseminar trägt das Gütesiegel „Sport pro Gesundheit“ des Landessportbundes Sachsen. Mit dieser Zertifizierung können die Kosten des Seminars durch die Krankenkassen ganz oder teilweise erstattet werden. Interessierte sollten sich diesbezüglich bei ihrer Krankenkasse erkundigen.

 

Rückfragen zum Laufseminar können entweder über info@leipzigmarathon.de oder unter 0341 308 946 14 gestellt werden.

Ab dem 17. September 2022 kann man sich für den 45. LEIPZIG MARATHON, der am 23. April 2023 stattfindet, anmelden. Wie aus der Vergangenheit gewohnt, ist die Höhe der Teilnehmerbeiträge gestaffelt – je nach Zeitpunkt der Anmeldung. Je früher die Anmeldung erfolgt, desto geringer ist der zu zahlende Beitrag. Mehr dazu unter dem Menüpunkt „Ausschreibung“ auf dieser Website.

Liebe Sportfreunde,

mit der Absage unserer Veranstaltung „45. LEIPZIG MARATHON“ am 10. April 2022 ergeben sich für viele Teilnehmer einige Fragen.

Der für den 10. April 2022 geplante 45. LEIPZIG MARATHON wird nicht stattfinden. Der Veranstalter Stadtsportbund Leipzig (SSBL) hat beschlossen, den seit 1977 ausgetragenen Frühjahrsklassiker pandemiebedingt abzusagen. Uwe Gasch, Präsident des Stadtsportbundes Leipzig: „Nach ausführlicher Erörterung und gewissenhafter Abwägung aller Chancen und Risiken für eine erfolgreiche Durchführung des 45. LEIPZIG MARATHONS haben wir uns schweren Herzens durchgerungen und entschieden, unsere Veranstaltung abzusagen. Die Entscheidung bezog die coronabedingt notwendigen Einschränkungen, aber auch die Wünsche und Bedürfnisse der Teilnehmenden und Besucher und ebenso die Perspektive des LEIPZIG MARATHONS über das Jahr 2022 hinaus, mit ein. Als Organisationsteam stehen wir zudem in der Verantwortung für die vielen ehrenamtlichen Helfer, die uns unterstützenden Partner des Marathons und die Teilnehmenden, für deren Gesundheit und deren Unversehrtheit. Die pandemiebedingten Auflagen im Freistaat Sachsen erschweren es zusätzlich erheblich, die gewohnt hohe Qualität unserer Veranstaltung zu sichern und beizubehalten, von den finanziellen Risiken, die daraus resultieren, mal ganz abgesehen.“

Eine der größten Hürden war das Einlass- und Kontaktnachverfolgungsprocedere im Veranstaltungsareal: „Entweder hätten wir eine sehr aufwändige Nachweiskontrolle bzw. Kontaktnachverfolgung nicht nur für die Teilnehmer, sondern auch für die Zuschauer im Start-Ziel-Bereich vornehmen oder diesen Bereich komplett für Zuschauer sperren müssen. Letzteres haben wir, auch mit Blick auf die Eltern der vielen jüngeren Teilnehmer, ausgeschlossen. Wie auch immer wir entschieden hätten, es wäre eine großräumige Absperrung mit entsprechender Zugangskontrolle nötig gewesen, die unsere organisatorischen und personellen Kapazitäten weit überstiegen hätte,“ erläutert der sportliche Leiter Peter Schütze vom Stadtsportbund Leipzig diesen sehr wichtigen Aspekt.

Erschwerend käme hinzu, dass durch die derzeit gültige Verordnung des Freistaats Sachsen auch eine kurzfristige Absage nicht ausgeschlossen werden könne und etwaige Lockerungen frühestens nach den Osterfeiertagen, also nach dem geplanten Termin des LEIPZIG MARATHONS, in Aussicht gestellt wurden. „Dieses organisatorische und finanzielle Risiko konnten und wollten wir nicht eingehen, da wir mit den vorhandenen Ressourcen und den zur Verfügung stehenden Mitteln nachhaltig und verantwortungsbewusst umgehen wollen und müssen,“ so SSBL-Geschäftsführer Michael Mamzed.

Bereits 2020 und 2021 fiel der LEIPIG MARATHON den pandemiebedingten Rahmenbedingungen als Präsenzveranstaltung zum Opfer. Der Veranstalter hatte angekündigt, keine Gebühren zu erheben, falls der LEIPZIG MARATHON 2022 nicht stattfindet und hält sich nun auch vollumfänglich an diese Zusage.

Nun geht der Blick bereits voraus ins kommende Jahr. Am 23. April 2023 soll der LEIPZIG MARATHON das nächste Mal stattfinden. Dafür laufen bereits jetzt die Planungen. „Wir arbeiten an einer Optimierung des Streckenverlaufs, der noch attraktiver werden soll und unter anderem mehr Sehenswürdigkeiten einbindet. Wir hoffen, dann wieder viele Tausend Lauf-, Skating- und Walkingbegeisterte aus der Region, dem gesamten Bundesgebiet und aus aller Welt bei uns begrüßen zu dürfen,“ blickt SSBL-Präsident Uwe Gasch optimistisch voraus.

Wer noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk ist, kann seinen lauf- oder skatingbegeisterten Liebsten mit einem Gutschein für den 22. LEIPZIG MARATHON eine Freude bereiten! Interessierte schreiben bitte eine E-Mail an info@leipzigmarathon.de und geben darin die gewünschte Strecke und den Namen der zu beschenkenden Person an. Damit der Gutschein noch rechtzeitig auf dem Gabentisch landet, sollte der Gutschein bis spätestens 19. Dezember bestellt werden.

Am Sonntag, dem 28. November 2021, endet die erste Anmeldeperiode für den 45. LEIPZIG MARATHON, der am 10. April 2022 stattfindet. Wer sich noch bis Ende dieser Woche für einen Start entscheidet, kann bei den Organisationsbeiträgen je nach Strecke teilweise über 40 Prozent im Vergleich zu einer deutlich späteren Anmeldung sparen.

Ab sofort können sich Laufinteressierte wieder für unser beliebtes Laufseminar „Laufend fit“ anmelden. Es ist sowohl für Laufanfänger als auch für Fortgeschrittene und Wiedereinsteiger geeignet, denn es wird in neun verschiedenen Leistungsgruppe trainiert. Als optionaler Zusatzbaustein wird auch das Gruppentraining angeboten, bei dem die Kräftigung der Bauch- und Rückenmuskulatur (deren Bedeutung beim Laufen oft unterschätzt wird) im Mittelpunkt steht.

Zur Ausschreibung und Anmeldung > HIER ENTLANG

Jetzt anmelden zum 45. Leipzig Marathon 2022!