LAUFSEMINAR „Präventives Ausdauertraining - Laufend fit! – gezieltes Herz-Kreislauf-Training“

files/laufseminar/logo-laufseminar.jpg

 

Veranstalter:
Stadtsportbund Leipzig e.V.
in Kooperation mit H.E. Sports und dem Leipziger Laufladen


Organisation/Ausrichtung:

Stadtsportbund Leipzig e.V.


Informationen:

Stadtsportbund Leipzig e.V.
Goyastraße 2d; 04105 Leipzig
Tel.: 0341 - 308 946 0 Fax: 0341 – 308 946 19
www.leipzigmarathon.de
info@leipzigmarathon.de


Termine:

28.11.2019 - 23.04.2020

27.09.2019 Start online-Anmeldung
28.11.2019 Eröffnungsveranstaltung
14.10.2019 Trainingsbeginn – Gruppentraining allg.
05.12.2019 Trainingsbeginn – Lauftraining


Leistungen:

1 x wöchentlich gemeinsames Lauftraining
1 x wöchentlich gemeinsames Gruppentraining (Group Fitness)
Teilnahmemöglichkeit am 44. LEIPZIG MARATHON am 26.04.2020
auf einer Wettkampfstrecke der Wahl
Rahmen-/Gruppentrainingsplan
Vortrag Sporternährung (geplant)
Teilnahme am Testtag

Leistungsdiagnostik (es entstehen zusätzliche Kosten)


Training:

Lauftraining (donnerstags 19 Uhr - 90 Min.)
Erwärmung - Lauftraining - Gymnastik
8 Leistungsgruppen für Anfänger, Fortgeschrittene und leistungsorientierte Läufer
4:15 min/km - 4:30 min/km - 4:50 min/km
5:10 min/km - 5:30 min/km - 5:50 min/km
6:10 min/km - 6:30 min/km - 6:50 min/km

1 Einsteiger-/Wiedereinsteigergruppe
fester Laufbetreuer für jede Gruppe

Gruppentraining allg. (montags 19 Uhr -  60 Min.)
Freudbetonte, intensive Trainingseinheit zur allgemeinen Verbesserung der
Kraftfähigkeiten, insbesondere der Bauch- und Rückenmuskulatur


Kosten:

89,- €


Anmeldung:
ab 27.09.2019 online über www.leipzigmarathon.de

Veranstaltungen:

1. Vorträge Sporternährung/Motivation ö.ä. | Februar 2020

  • Grundlagen der gesunden, sportgerechten Ernährung - für Einsteiger
  • Vertiefung wettkampfgerechte Ernährung - für Fortgeschrittene

2. Testtag Schuhe und Zubehör | April 2020

  • Testen von diversen Schuhen und Zubehör (Pulsuhren, Sporternährung, Brillen etc.) im Rahmen eines Trainings


Zertifizierung:
Seminar trägt das Siegel „Sport pro Gesundheit“ des LSB Sachsen und das Zertifikat der Zentralen Prüfstelle Prävention und kann von Krankenkassen als Präventionskurs anerkannt und bezuschusst werden